top of page

EINLADUNG

Do., 21. Nov.

|

Vertretung d. Landes Nordrhein-Westfalen

Fahrzeugdaten - Wer BESITZT, HAT und NUTZT sie?

Fahrzeugdaten - Wer ist der Eigentümer, Eigentümer und Nutzer?

Die Registrierung ist geschlossen
Siehe andere Veranstaltungen
Fahrzeugdaten - Wer BESITZT, HAT und NUTZT sie?
Fahrzeugdaten - Wer BESITZT, HAT und NUTZT sie?

Zeit & Ort

21. Nov. 2019, 11:30 – 14:00

Vertretung d. Landes Nordrhein-Westfalen, Rue Montoyer 47, 1000 Brüssel, Belgien

Über die Veranstaltung

*Für Deutsch bitte nach unten scrollen. 

Herzliche Einladung!

Damen und Herren,

Liebe Freunde des EAC,

Moderne Autos sind nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern zunehmend auch Datenproduzenten und Datenträger. Noch bevor der Motor zu brummen beginnt, erhält der Hersteller bereits eine Vielzahl von Daten von unzähligen von ihm im Fahrzeug verbauten Sensoren, die allesamt vom Autofahrer generiert werden und somit als personenbezogen gelten, sofern sie nicht vollständig anonymisiert sind. Die strittige Frage ist nun, ob sie dem Autobesitzer, dem Fahrer oder gehörende factoder Hersteller? Eines ist klar: Durch das Monopol über die ausschließliche Kontrolle über die Zugangs- und Lieferwege in den Autos gelangen sie in den Besitz der Hersteller, die sie vor allem zur eigenen Produktoptimierung nutzen. Gleichzeitig sind Fahrzeugdaten von entscheidender Bedeutung für die Zukunft des Kfz-Ersatzteil- und Dienstleistungssektors, dessen Aufbau und Entwicklung durch Monopolpreise auf Seiten der Hersteller behindert werden. Auch aus Sicht der Verbraucherwohlfahrt stellen sich wichtige Fragen: Wer darf, darf und soll Zugriff auf mein Fahrzeug und Zugriff auf meine Daten haben? Welcher Regulierungsansatz bietet maximale Transparenz, Sicherheit und Komfort? Kann ich meinen Dienstleister als autonomer und reifer Fahrer trotzdem wählen?

Wir möchten Sie einladen, an unseren Diskussionen zu diesen Themen bei der EAC-Mittagsdebatte teilzunehmen. Die vollständige Agenda ist jetzt verfügbarhier. Die Veranstaltung findet auf Englisch und Deutsch statt – mit Übersetzung.

Die Veranstaltung steht allen offen, es gibt keine Teilnahmegebühr, Anmeldungen werden jedoch nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ genehmigt.  Bitte registrieren Sie sich unten bis18. November 2019.Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Policy Officer Frau Garunya Wieczorek unterwieczorek@eaclubs.org. 

Hashtags für diese Veranstaltung#data4drivers #EAC4drivers  

Bitte beachten: 

EAC wird über diese Veranstaltung mit einer Reihe von Bild- und Tonmaterial berichten, einschließlich Live-Streams von Veranstaltungsprotokollen. 

///

Herzliche Einladung!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des EAC,

moderne Autos sind nicht nur Transportmittel, sondern zunehmende Datenproduzenten und -träger.  Noch bevor der Motor zum Start brummt, wiederholt der Hersteller bereits über unzählige Sensoren, die im Fahrzeug von ihm eingebaut wurden, eine Vielzahl von Daten, die allesamt bei der Nutzung vom Autofahrer generiert und daher personenbezogen werden gelten, solange sie nicht vollständig anonymisiert werden. Fraglich ist, ob sie nun demjenigen gehören, der am Auto Eigentum erwarb, dem Fahrer oderde factodem Hersteller? Eins ist klar: Dank des Monopols über die ausschließlichen Regulierungsmöglichkeiten der Zugangs- und Zustellungskanäle im Auto gelangen sie in den Besitz des Herstellers, der sie in erster Linie zur eigenen Produktoptimierung nutzt. Gleichzeitig sind Fahrzeugdaten von grundlegender Bedeutung für die Zukunft des automobilen Aftermarket- und Dienstleistungsbereichs, dessen Auf- und Ausbau insbesondere durch Monopolpreise teilweise des Herstellers gehemmt werden. Aus der Sicht der Verbraucherwohlfahrt ergeben sich auch wichtige Fragen: Wer darf, kann und soll Zugriff auf mein Fahrzeug und Zugriff zu meinen Daten haben? Welcher Regelungsansatz bietet größtmögliche Transparenz, Sicherheit und Komfort? Kann ich auch künftig als mündiger Fahrer frei über meinen Dienstleister entscheiden? 

Gerne möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen zu diesen Fragen austauschen undladen Sie herzlich zum EAC Mittagsgespräch ein.

Der detaillierte Programmablauf steht Ihnen nunhierzur Verfügung. Die Veranstaltungssprachen sind Deutsch und Englisch mit Simultanübersetzung.

Die Veranstaltung ist offen für jeden Interessenten. Es gibt keine Teilnehmergebühr, Anmeldungen werden in chronologischer Reihenfolge und nach Verfügbarkeit bearbeitet.  Bitte melden Sie sich über das unten stehende Formular bis zum18. November 2019ein. Für Rückfragen steht Ihnen unsere Referentin Frau Garunya Wieczorek  (E-Mail:wieczorek@eaclubs.org) gerne zur Verfügung. 

Hashtags für diese Veranstaltung#data4drivers #EAC4drivers

Bitte beachten:

Der EAC wird mit einer Reihe von Bild- und Audiomaterialien einschließlich Live-Streams über diese Veranstaltung berichten.

Tickets

  • EAC-Teilnehmer / Teilnehmer

    0,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page